Die Inhalte des Google Ads BASIC Seminars

Im Google Ads BASIC Seminar erklären wir Ihnen die Grundlagen von Google Ads, damit Sie bestens gerüstet sind und gleich erfolgreich mit Google Ads loslegen können. Sie lernen, wie Sie Ihr Google Ads-Konto einrichten, die wichtigsten Funktionen sinnvoll nutzen und Ihre erste Kampagne fehlerfrei starten.

1. Die Ziele die Seminars

Die Ziele des Google Ads BASIC Seminar sind so gewählt, daß sie direkt in der Praxis anwendbar sind und die typischen Probleme von Google Ads Einsteigern lösen. Aber auch Anwender, die schön erste Erfahrungen mit Google Ads haben, können hier nochmal Ihr Gundlagenwissen überprüfen und festigen.

2. Die Google Ads Grundlagen

Zunächst wird das wesentliche Funktionsprinzip von Google Ads erläutert. Sie werden in diesem Seminar das Prinzip hinter Google Ads verstehen und lernen, wie Sie ihre Keywords, Anzeigentexte und Landingpages optimal für Google Ads einsetzen.

3. Der optimale Aufbau des Google Ads Kontos

Erfahren Sie mehr über den Aufbau Ihres Google Ads-Kontos: Kampagnen, Anzeigengruppen und Anzeigen. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine Kampagne einrichten, die Ihren Geschäftszielen entspricht.

4. So nutzen Sie die besten Keywords

Lernen Sie, wie Sie die besten Keywords für Ihre Ziele finden. Keywords sind Wortgruppen, mit denen Sie festlegen, wann und wo Ihre Anzeige erscheinen kann. Sie entsprechen den Begriffen, nach denen Kunden suchen oder Webinhalten, die sie sich ansehen. Indem Sie Keywords auswählen, die auf Ihre Anzeigen bezogen sind, können Sie Kunden erreichen, die nach Produkten oder Services suchen, die Ihr Unternehmen anbietet.

Sie werden erfahren wie Sie die sinnvollstem Keyword-Optionen einsetzen können und so teure Anfängerfehler vermeiden.

5. Erfolgreiche Textanzeigen verfassen

Wenn Sie potenzielle Kunden ansprechen möchten, sollten Ihre Textanzeigen präzise, relevant, ansprechend und effektiv sein. Im Google Ads Basic Seminar lernen Sie die Best Practices, mit denen Sie erfolgreiche Textanzeigen verfassen und häufige Fehler vermeiden können.

6. Mehr Erfolg mit Erweiterungen

Mit Erweiterungen können Sie Ihre Anzeigen um hilfreiche Informationen ergänzen und den Nutzern mehr Anreize geben, darauf zu klicken. Außerdem tragen sie dazu bei, dass sich die Klickrate der Anzeigen um mehrere Prozentpunkte erhöht. Zu den Erweiterungsformaten gehören etwa Anrufschaltflächen, Standortinformationen, zusätzliche Links und ergänzender Text.

Im Google Ads BASIC Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie sich mit cleveren Anzeigen-Erweiterungen von der Konkurrenz abheben können.

7. Nutzen Sie richtigen Kampagneneinstellungen

Wählen Sie anhand der Präferenzen, Gewohnheiten und Merkmale Ihrer Kunden die richtigen Einstellungen für Ihre Kampagne aus.

Legen Sie mit den Kampagneneinstellungen die Ausrichtung Ihrer Kampagne fest. Die Kampagneneinstellungen, die Sie auswählen, gelten für alle Anzeigen innerhalb einer Kampagne. Welche Einstellungen verfügbar sind, ist vom Kampagnentyp abhängig.

Lernen Sie alle Tricks und Kniffe, wie Sie mit den optimalen Kampagneneinstellungen Ihre Zielgruppe bestmöglich erreichen.

8. Einführung in die besten Gebotsstrategien und Smart Bidding

Smart Bidding ist eine Untergruppe automatischer Gebotsstrategien, mit denen Gebote bei jeder Auktion durch maschinelles Lernen für Conversions oder für den Conversion-Wert optimiert werden. Diese Funktion wird auch als “automatische Gebotseinstellung” bezeichnet. Beispiele dafür sind Ziel-CPA, Ziel-ROAS, Conversions maximieren und auto-optimierter CPC.

Im Google Ads BASIC Seminar erfahren Sie, was Smart Bidding ist und wie Sie damit Zeit sparen und einen höheren Return on Investment erzielen.

9. Die Grundlagen des Conversion Tracking

Wenn Sie Werbung mit Google Ads schalten, können Sie ermitteln, ob Nutzer nach einem Klick auf Ihre Anzeige beispielsweise etwas über Ihre Website kaufen, Ihr Unternehmen anrufen oder eine App herunterladen. Lernen Sie die verschiedene Möglichkeiten für das Conversion-Tracking kennen.

Wir zeigen Ihnen warum Conversion Tracking unverzichtbar ist und wie Sie es korrekt einrichten.

10. Wieviel kostet ein Klick bei Google Ads?

Die Kosten eines Keywords hängen von der Qualität des Keywords, den Mitbewerbern in der Auktion und anderen Faktoren ab. Stellen Sie sicher, dass sowohl Ihre Keywords als auch die Zielseite in engem Zusammenhang mit den Begriffen stehen, nach denen ein potenzieller Kunde sucht, oder die auf Websites zu finden sind, die ein Nutzer höchstwahrscheinlich besucht. Damit Sie ein besseres Verständnis für die Qualität Ihrer Keywords bekommen, hat jedes Keyword einen Qualitätsfaktor.

Dieser Wert basiert auf der voraussichtlichen Klickrate, der Relevanz der Anzeige sowie der Nutzererfahrung mit der Zielseite. Anzeigen höherer Qualität führen normalerweise zu geringeren Kosten und einer höheren Anzeigenposition.

Nach dem Google Ads Training werde Sie verstanden haben, wie die Google Ads Auktion funktioniert, was der Qualitätsfaktor ist und warum er wichtig für Ihren Erfolg mit Google Ads ist und was Sie ein Klick auf eine Ihrer Anzeigen letztlich kostet.

11. Fragen und Diskussion

Sie können während des gesamten Training Fragen stellen. Allgemeine Fragen oder ganz konkrete Fragen zu Ihrem Unternehmen und Ihren Kampagnen. Dies ist Ihr Tag, nutzen Sie Möglichkeit, um alle Ihre Fragen klären.

12. Praxisteil

In einem ausführlichen Praxisteil arbeiten wir gemeinsam in den Kampagnen der Teilnehmer. Bringen Sie also Ihre Google Ads Login-Daten mit. Denken Sie auch daran, dass ggf. eine 2-Schritt-Authentifizierung per Smartphone notwendig ist.